Unser Verein

Wir sind eine Vereinigung von Männern und einer der ältesten Vereine in Lüchtringen. Aktuell ist der Verein 530 Mitglieder stark (Stand 31.12.2019) Ausgehend von den damaligen Mönchen des Klosters Corvey in der Nähe der Kreisstadt Höxter an der Weser waren die Schützen für die Verteidigung der Ortschaft und vor allen Dingen der kirchlichen Eigentümer zuständig. Heute sind wir dem Verband der "Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (Köln)" angeschlossen und bekennen uns getreu dem Wahlspruch "Glaube, Sitte Heimat" zu dessen Grundsätzen und Zielen.

 

Daher haben wir uns zur Aufgabe gemacht, sich zum Glauben und zur christlichen Nächstenliebe zu bekennen, das heimatliche Brauchtum zu pflegen, brüderliche Geselligkeit zu gestalten und den Schießsport auszuüben.

 

Beim großen Schützenfest, das alle 2 Jahre an 4 Tagen gefeiert wird, werden diese Merkmale besonders deutlich. Dabei werden ein Altkönig und ein Jungkönig (bis 35 Jahre) ermittelt, die die wertvollen Königsketten zu allen kirchlichen Hochfesten in die Kirche tragen. Die aktiven Schützenbrüder bilden das Offizierkorps. Sie begleiten die Majestäten und gestalten das Vereinsleben.

 

Ob als Fahnenoffizier, Kompanieoffizier, Offizier zu Pferd oder als Freund des Schießsports, wir Schützen bieten für Personen aller Altersgruppen über das ganze Jahr eine Möglichkeit sich zu treffen, das gesellige Beisammensein zu pflegen und Verantwortung in der Gesellschaft zu übernehmen.

 

Unsere Schützenbruderschaft hat facettenreiche Merkmale: Ob Satzungsinhalte, geschichtliche Daten, Worte zum Bekenntnis unseres Glaubens, Schmuckstücke unserer Bruderschaft, Bilder unserer zahlreichen Majestätenpaare, Schießsport, Offizierskorps und Vorstand, informieren Sie sich, machen Sich sich ein Bild, auf den Folgeseiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenbruderschaft St. Johannes e. V. Lüchtringen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.